Waisenkinder suchen eine Familie

Ob sie mich wohl abholen kommen….???




PROJEKT FREE COUCH 2015

BREAKING NEWS *TEAM DEUTSCHLAND*

Wir bekommen ab sofort Unterstützung von „FELLKINDER.de “!
Wir heißen Hille und ihr Team herzlich willkommen!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com




Hallo, ich bin Metro
Und ich bin leider ein Langsitzer 

Auch er ist bald 2 Jahre in der Stiftung.
Ich habe diese Woche viel Zeit mit Metro verbracht und er berührte mein Herz so sehr…
Der Bub mag Leckerlie siehe gerne und man kann sehen – ER WILL!!
Wir wissen nicht was er erlebt hat, aber erahnen kann man es vielleicht, denn er hat einen alten verheilten Bruch am Vorderbein, der ihm jedoch keinerlei Probleme macht.
Mit seinen Hundekumpels versteht er sich wunderbar, ein souveräner Ersthund wäre gut für ihn.
Wer hat ein erfahrenes Zuhause für meinen schüchternen Jungen, wer zeigt ihm, dass es auch gute Menschen gibt?
Link zu Videos:

Gepostet von Marina Scheinhart am Freitag, 11. Oktober 2019

Gepostet von Marina Scheinhart am Freitag, 11. Oktober 2019

Bei FBM seit: 04.12.2017
Geb.: ca. 02/2015
Höhe: 66cm
Gewicht: 24 Kilo
Andere Hunde: sozial
Katzen: nein
MMK: Negativ


Hallo, ich bin Colto
Der Bursche macht richtig Spaß und bringt jeden in seiner Nähe zum Strahlen!

Colto ist so menschenbezogen und so ein richtiges Reinkriechdings – Kuscheln ist Hobby Nummer 1!
Er liebt es, Neues zu entdecken, lange Spaziergänge sind genau seins – er ist sehr sozial mit anderen Hunden, Menschen sind einfach toll – die kann man nämlich dauerbeschmusen – und spielen geht bis zum Umfallen.
Wer möchte dem Buben zeigen, wie schön die Welt ist?

Bei FBM: seit 11.12.2018
Geb. Dat.: 04/2013
Höhe: 65 cm
Gewicht: 22 Kilo
Katzen: nein
andere Hunde: sehr sozial
Erkrankungen: keine

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com


Hallo, ich bin Giovanni
ein ganz besonderer Hund.

Er wartet, seitdem er ein Baby ist – mittlerweilen seit 6!!! Jahren – bei FBM.
Liebevoll bekannt als die Kackbratze bei FBM, sieht keiner sein wahres Wesen.
Denn Giovanni ist ein wahrer Goldschatz.
Viele schreckt es ab, wenn Gio keppelnd am Zaun steht und wenn er Angst hat oder sich bedrängt fühlt, geht er vor. Anfangs ist er etwas misstrauisch und wird in unbekannten Situationen sehr nervös.
Jedoch hat man sein Vertrauen gewonnen (was sehr schnell mit Leckerlis geht), ist Gio ein liebevoller, schmusiger und sehr gelehriger Hund der es liebt, neue Tricks zu lernen. Giovanni hat auch überhaupt kein Problem mit anderen Hunden und ist sehr sozial.
Es ist so leicht, sein Herz zu gewinnen, man muss ihm nur zeigen dass man ihn mag, langsam und mit offenem Herzen auf ihn zugehen, klare Kommandos, ihm Vertrauen (und Leckerlies!) – GIO ist ein Hund der seine Familie mit seinem Leben beschützen würde, sein Mensch wäre alles für den Buben!
Bitte traut Euch – gebt diesem Hund ein Leben – er hat ein Herz aus Gold und er hat es so sehr verdient!

Seit inzwischen 7 Jahren in der FBM, von Baby an im Tierheim.
Er hatte noch nie eine Familie.
Er braucht so viel Liebe, sehnt sich so danach – und klare Führung. Dann hat man den besten Hund der Welt ❤️
Link zum Video:

Can you give this video a happy ending?Giovanni can bite, but please read further and give this boy a chance 🙏🏻When he comes into a new environment with new people he is very insecure.When he’s approached incorrectly, it is possible that he feel threatened en can bite.This does not have to be the case, but the new owner has to be aware that this can happen. This is not because Gio is false, but because he has been with FBM for 6 years, this is his uncertainty. But be aware: Once you have won his trust (and this is not so difficult at all with him), he will be your best buddy.He loves to cuddle, play, walk (he walks nicely on leash)Other dogs are no problem and he also behaves very well in cats.We prefer not to place him with children as a precaution.Giovanni is a cheerful, sweet boy who will live up to a beautiful dog with the right owner. Who gives him this chance? See the video and judge by yourself.Please share.Adopt me: http://fundacionbm.com/adopta/ficha/?id=1708&n=GIOVANNI2

Gepostet von Corné Duijvelaar am Samstag, 18. August 2018

Steckbrief:
Geschlecht: Rüde
bei FBM: seit 08/2012
Geb. Dat.: 02/2012
Höhe: 36 cm
Gewicht: 13,5 Kilo
Katzen: nein
andere Hunde: ja
Erkrankungen: keine

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com


Hallo, ich bin Rototon
und ich bin was ganz besonderes

Rototón ist ein zierlicher, zweijähriger Galgorüde mit einem ganz weichen, kindlich reinen Herzen.
Obwohl er im vergangenen Herbst in der Tötungsstation von Sevilla gelandet war, hat sein früheres Leben keine bleibenden Schatten auf seiner Seele hinterlassen.

Fröhlich und unbeschwert geht Rototón durchs Leben und hat keine Berührungsängste, wenn es darum geht, Menschen oder andere Vierbeiner kennenzulernen.
Kann er dann ein paar Streichler einheimsen oder ein paar Leckerli, ist seine Freude groß. Menschliche Zuwendung und Zärtlichkeit genießt er in vollen Zügen.

Neue Hundebekanntschaften werden gleich auf ihre Spieltauglichkeit überprüft, denn altersbedingt gehört das Spielen mit seinen Kameraden
derzeit zu Rototóns Lieblingsbeschäftigungen.
Rototón ist mit allen Hunden hier gut Freund. Gemeinsame Rennspiele, Balgen, Maulfechten – da hat Rototón ein großes Nachholbedürfnis.
Er zeigt sich hier als fairer Spieler, der sich gut unter Kontrolle hat. Wenn einer der älteren Galgos die jungen Wilden einmal zusammenstaucht,
weil es ihm zu bunt wird, dann ist Rototón derjenige, der besonders zerknirscht und auch ein bisschen wehleidig reagiert.
Da merkt man dann wieder, was für ein empfindsames und harmoniebedürftiges Seelchen doch in diesem lustigen Jungspund steckt.

Auch beim Füttern, bei dem Rototón völlig unkompliziert ist, kann einer der durchsetzungsstärkeren Hunde ihn leicht verunsichern und von seinem Napf wegtreiben.
Rototón sucht in solchen Situationen keinen Streit sondern gibt lieber nach, so sehr ihn der Verlust seines Futters auch trifft, wie man ihm deutlich anmerkt.
Da muss man über unseren Kleinen noch seine schützende Hand halten.

Rototón ist ein sehr sozialer Galgo, der neben seinen Menschen zu seinem Glück auch einen oder mehrere Hundegefährten braucht.
Zu gern kuschelt er hier mit einem der anderen Galgos in einem Korb und genießt deren Nähe.

Auch mit Katzen könnte Rototón friedlich unter einem Dach zusammenleben, wurde bei einem ersten Katzentest in Spanien festgestellt.
Im Bedarfsfall werden wir das aber gerne noch einmal prüfen.

Bei einer aktuellen Blutuntersuchung wurde Rototón leider positiv auf Leishmaniose getestet.
Seine Blutwerte und Serumelektrophorese sind jedoch diesbezüglich unauffällig und zeigen keine Leishmanien-Aktivität an.
Umso mehr wünschen wir Rototón jetzt ganz schnell eine Familie, die sich von der Diagnose „Leishmaniose“ nicht abschrecken lässt
und in Rototón das erkennt, was er ist: ein ganz besonders liebenswertes,
fröhliches und zugleich zartes Schätzchen, das seine Menschen sehr glücklich machen wird.

Bei Fragen und/oder Unsicherheiten im Hinblick auf Leishmaniose beraten wir gerne und stehen künftigen Adoptanten auf Wunsch unterstützend zur Seite.

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!
https://www.galgorettung-fs.de/index.php?id=167

PS: Die Beschreibung von Rototon erinnert mich an unseren Fussel.
Auch er hat sich sein kindlich. liebevolles Wesen bis heute bewahrt und ist wahrlich etwas ganz, ganz besonderes.
Ich kann mir gut vorstellen – Rototon ist genauso.


Hallo, ich bin Barbe

 der Langsitzer

             

„Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will.“
Zitat von Leonardo da Vinci
…und dieser wunderbare Junge möchte sie so gerne nutzen!

Im November 2017 wurde Barbe von seinem Galguero abgegeben und seitdem wartet er auf seine Menschen.
Ein Mensch würde sich in dieser Situation wohl fragen, ob er wohl nicht gut genug ist, nicht schön genug, nicht besonders genug?!
Man hat den Eindruck, dass Barbe sich das auch fragt, denn er bemüht sich so sehr zu gefallen
und jeden noch so kleinen Teil der Aufmerksamkeit der Mitarbeiter von FBM für sich zu gewinnen.
Er sucht und bettelt förmlich nach jeder Zuneigung.
Barbe will einfach nur ein „guter Hund“ sein.
Er ist absolut verträglich, angstfrei und gut gelaunt.
Dieser wunderbare Junge soll nicht noch länger auf sein großes Glück warten!
Wer gibt Barbe seine Chance?
Er hat genug Zeit mit Warten verbracht!

Bei FBM seit:27-11-2017 !!!
geboren:03/2015
Höhe: 63cm
Gewicht: 24 Kilo
andere Hunde: sehr sozial
Katzen: nein
MMK: negativ

Text: Julia Röll

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com


Hallo, ich bin Pepo

NOTFALL Baby PEPO

Der kleine PEPO wurde gerade überfahren auf der Straße gefunden und zu FBM gebracht.
Was muss das Zwergerl nur für Schmerzen und einen riesen Schock haben!
Pepo ist nicht mal 2 Monate alt und es wurde eine Fraktur des Femur festgestellt,
wir hoffen sehr dass sich keine inneren Blutungen noch finden!
Der kleine Mann ist momentan relativ stabil und hört nicht auf mit dem Schwänzchen zu wedeln….
Wer möchte den kleinen Mann unterstützen oder sein Pate werden?

EMERGENCY Baby PEPO
Little PEPO was found just overrun by a car on the road and brought to FBM.
What a pain and shock the baby must have!
Pepo is not even 2 months old and a fracture of the femur was found,
we very much hope that there will be no internal bleeding as well!
The little man is relatively stable at the moment and does not stop wagging his tail….
Who wants to support the little man or become his godparents?

Fundación Benjamín Mehnert
ES52 2038 9897 106000079077
Bic: Cahmesmmxxx

Paypal: info@fundacionbm.com

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com


Hallo, ich bin Atun

– LANGSITZER

      

Tausende Galgos.
Und ATÚN ist einer davon.
Einer, der keine große Geschichte erzählen kann und untergeht.
Untergeht zwischen tausenden, die auf ihre Chance warten.
Seine Geschichte ist keine Unbekannte.
Geboren unter unwürdigen Bedingungen, aufgewachsen im Schatten.
Keine Zuwendung, keine lieben Worte, keine Zuneigung.
Mit eineinhalb Jahren ereilte ihn der Fluch.
Der Fluch, ein spanischer Galgo zu sein.
Doch für ihn brachte es Licht in sein Leben,
denn der schöne junge Hundemann kam in die Obhut von FBM.
Dort zeigt sich ATÚN als ein einzigartiger Bursche.
Er ist eher introvertiert und zu Beginn leicht misstrauisch.
Doch auf eine Art und Weise, die einen umhaut.
Man sieht, er möchte – und er wird.
Denn nach einiger Zeit fasst er seinen Mut zusammen und sucht den Kontakt.
Streicheleinheiten lassen sein Herz höher schlagen und er genießt die Zuwendung, die ihm so lange verwehrt geblieben sind.
Mit allen Artgenossen versteht er sich ausgezeichnet und Stress geht er eher aus dem Weg.

Seit 556 Tagen wartet er.
Wartet auf seine Chance.
Weitere eineinhalb Jahre in seinem so kurzen Leben.
Doch wer weiß … vielleicht sehen die Augen ihn jetzt?
Vielleicht musste er erneut eineinhalb Jahre bei uns warten, bis die Sonne in sein Leben scheint?
Wir würden es uns sehr für diesen tollen Kerl wünschen, der auch keine Probleme mit einer Samtpfote im neuen Heim hätte.

Bei FBM seit: 13.12.2017
Geboren: ca. 05/2016
Höhe: 68 cm
Gewicht: 29 Kilo
Andere Hunde: sehr sozial
Katzen: ja unter Vorbehalt
MMK: negativ

Text: Adriana Villa

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com


Hallo, ich bin TOSCO
Tosco wurde aus der Perrera Sportdog gerettet und ist seit dem 16.10.2018 bei FBM.
Der wunderschöne schwarze Galgo ist freundlich und sehr sozial, ein richtig lieber Schmusebub.
Er lässt das Herz der Liebhaber der schwarzen Schönheiten definitiv höher schlagen!
Beim Spazieren gehen jedoch ist er noch sehr aufgeregt und etwas unsicher, da muss es noch an der Leinenführigkeit gearbeitet werden.
Mit Tosco aber kein Problem, er lernt schnell, denn er freut sich die Welt entdecken zu können!
Wer hat ein Herz und ein Plätzchen frei für den hübschen Buben?

Bei FBM seit: 16.10.2018
Geb.: ca. 06/2015
Höhe: 65 cm
Gewicht: 26 Kilo
Andere Hunde sehr sozial
Katzen: nein
MMK: negativ

Text: Liliana Flormann

        

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com

Viele Seelchen warten noch:

Een deel van de buitenhokken…ook bomvol…

Gepostet von Sonja Meijer am Mittwoch, 20. März 2019


Hier wird dringend eine Patenschaft gesucht!!!

TIZIANA – DIESMAL NICHT!
Manchmal weiss man nicht mehr, was man sagen soll.
Wie kann man es nur zulassen, dass ein Tier derartig verkümmert???
Dieses Lebewesen war in der Perrera Zoosanatario und ist in einem erbarmungswürdigen Zustand.
Völlig unterernährt, dehydriert, verwahrlost und voller Viecher.
Wahrscheinlich auch sehr krank.
Sie schaut wirklich schrecklich aus.
Wie lange schon? Weiss keiner.
Interessiert keinen.
Ist nunmal eine öffentliche Tötung…

Herr Galguero – dein Plan geht nicht auf.
Es wird alles getan, damit sie leben darf.
Dass sie gesund wird.
Dass sie ihre Parasiten los wird.
Dass sie sich wieder wohlfühlt.
Dass sie wieder Vertrauen findet.
DIESMAL NICHT!!!

Wer möchte für Tiziana Pate werden oder die Maus unterstützen?

FUNDACIÓN BENJAMÍN MEHNERT
IBAN: ES52 2038 9897 106000079077
BIC: CAHMESMMXXX

Paypal:
Info@fundacionbm.com

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com

Viele Seelchen warten noch:

Een deel van de buitenhokken…ook bomvol…

Gepostet von Sonja Meijer am Mittwoch, 20. März 2019



Hallo, mein Name ist „ESTILO“

Was für ein wunderschöner sanfter Bub …
Und was musstest du mitmachen?
Dein Galguero hat dich gleichgültig bei FBM abgegeben – in seinen Augen warst du wertlos.
Wenn Estilo mit anderen Hunden zusammen sein darf und einfach nur Laufen kann, dann ist er glücklich und strahlt über das ganze Gesicht.
Jedoch wenn ein Mann ihm zu nahe kommt, zeigt er große Angst, was ein klarer Hinweis auf die Misshandlungen seiner Vergangenheit ist.
Estilo geht ruhig an der Leine mit, Geräusche jedoch machen ihm Angst.
Wer hat das Herz dem Buben zu zeigen, wie viel er wert ist?

Bei FBM seit: 20.10.2017
Geboren: ca. 04/2016
Gewicht: 30 Kilo
Höhe: 66 cm
Andere Hunde: sozial
Katzen: Nein
MMK Test: Negativ – gesund

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com

Viele Seelchen warten noch:

Een deel van de buitenhokken…ook bomvol…

Gepostet von Sonja Meijer am Mittwoch, 20. März 2019



Hallo, mein Name ist „QUITO“


Unser bildschöner Bub hat einen sensiblen Charakter mit einer ruhigen, liebevollen Art.
Er ist ein wenig schüchtern gegenüber Fremden – man muss ihm nur Zeit geben denn laut Alberto taut er schnell auf.
Draußen ist er etwas schreckhaft bei lauten Geräuschen, er geht aber gut an der Leine und lässt sich führen.
Mit anderen Hunden ist Quito sehr sozial.

Geburtsdatum: ca. 01/2014
bei FBM seit: 14.09.2018
Höhe: 68 cm
Gewicht: 28 kg
Hunde: Sozial
Katzen: Test kann auf Anfrage gemacht werden.
Erkrankungen: keine

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com

Viele Seelchen warten noch:

Een deel van de buitenhokken…ook bomvol…

Gepostet von Sonja Meijer am Mittwoch, 20. März 2019



Hallo, mein Name ist „BESUBIO“

Wie kann man diese Knutschkugel übersehen???
Besubio kam Anfang Dezember 2017 in die Obhut der Fundación Benjamín Mehnert und wartete seitdem vergeblich (und sehnsüchtig) auf seine Menschen.
Kamen Menschen in Sicht, hing Besubio sofort am Gitter. Schenkten sie ihm gar Aufmerksamkeit, konnte er gar nicht genug an Zuwendung bekommen und schien sein Glück kaum fassen zu können.
Vor einigen Tagen ist Besubio im Fränkischen Seenland angekommen, um sich von hier aus auf die Suche nach den Menschen zu machen, die er mit all seiner Liebe überschütten kann.
Er ist ein hübscher, leicht rauhaariger Rüde, der im Moment noch etwas zu dünn ist. Wenn man zum Füttern kommt, ist er mehr an dem Menschen selbst interessiert als an dem, was dieser Gutes zum Essen mitbringt.
So kann es sein, dass er über die Freude an seiner Bezugsperson ganz vergisst, sich um seine Futterschüssel zu kümmern und lieber dem Menschen auf Schritt und Tritt folgt, bis alle anderen schon aufgegessen haben.
Inzwischen hat er aber gemerkt, dass man immer wieder kommt und er sich die Zeit nehmen kann zu fressen, statt nur an seinem Menschen zu kleben.
Jetzt hoffen wir, dass ganz schnell die von Besubio so sehnsüchtig erwarteten Menschen kommen, die ihm ein Zuhause für immer schenken.
Besubio wartet bei Bianca Seefeld/Galgorettung ganz ganz sehnsüchtig auf euren Besuch!!!

Bei FBM seit: 02.12.2017
Geboren: ca. 04/2014
Höhe: 64 cm
Gewicht: 24 Kilo
andere Hunde: sehr sozial
Katzen: nein
MMK: negativ

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com


PS – Hund in Deutschland  
Hallo, ich bin BAMBO

Bambo wurde von der FBM im März letzten Jahres aus der Perrera Zoosanitario gerettet, wo er einer ungewissen Zukunft entgegenblickte.
Seitdem wartete er bei der FBM vergeblich darauf, gesehen zu werden.
Das ist völlig unverständlich, denn Bambo ist ein ausgesprochen menschenbezogener und anhänglicher Galgo, der beständig auf der Suche nach Streicheleinheiten ist.
Bambo läuft schön an der Leine, liebt Flitzerunden und kommt sehr gut mit den anderen Hunden zurecht;
er hat keine offensichtlichen Ängste und stellt sich problemlos auf neue Situationen ein.
Nur Katzen gehören nicht zu seinen Freunden.
Bambo wartet in Deutschland bei in der Auffangstation//Galgorettung auf Euren Besuch!

Bei FBM angekommen: 12.03.2018
Geboren: ca. 02/2014
Gewicht: 28 Kilo
Höhe: 69 cm
Katzen: nein
Andere Hunde: Sehr sozial
MMK: Negativ

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

info@galgorettung-fs.de


WO SIND DIE PODENCOMENSCHEN???

Hallo, ich bin MAYO

…seit 4 Jahren im Tierheim!
Der hübsche Bub wurde bei Utrera bei einem Galguerodorf aufgegriffen.
Mayo ist ängstlich, aber wenn man ihm die Zeit schenkt, liebt er es zu kuscheln und zu schmusen.
Mayo leidet sehr im Tierheim, da er ein sehr sensibler Podencomann ist und
mit dem Dauerstress und Lärm leider nur sehr schwer zu Recht kommt.
Wenn die Freiwilligen ihn aus dem Zwinger rausnehmen um sich mit ihm im Auslauf in Ruhe zu beschäftigen,
kann man sehen, wie der kleine Mann aufblüht und zu Strahlen beginnt.
Er genießt Spaziergänge sehr und in üblicher Podencomanier wird am liebsten gebuddelt und nach Mäusen gehopst.
Für Mayo wünschen wir uns erfahre Menschen in ländlicher Gegend,
die dem Buben sein Selbstbewusstsein zurückgeben und für einen ängstlichen Hund die Geduld, Zeit und Ruhe haben.

Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Bei FBM seit: 03/2015
Geboren: ca. 01/2013
Höhe: 46cm
Gewicht: 21 Kilo
Katzen: Nein
Andere Hunde: Sozial
MMK: Negativ

Bei Interesse bitte an nachstehende E-Mail wenden. Tausend Dank !!!

langnasenhilfe-fbm@hotmail.com