Tragehilfe (Hüftbereich) für Fellkinder NP

45,0054,00

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Tragehilfe (Hüftbereich) für Fellkinder

Spezielle Tragehilfe für Fellkinder mit Behinderungen, nach Operationen, mit Altersproblemen
und all die vielen Lebenslagen in denen man eine solch wunderbare Hilfe gut und gerne brauchen kann.
Auch bei Problemen mit dem Treppensteigen ist eine solche Tragehilfe für Hund und Besitzer eine enorme Entlastung.

Die Tragehilfe kann in verschiedenen Größen gefertigt werden.
Um eine passende und für ihren Hund /Rasse optimale Trage-Variante fertigen zu können – nehmen sie bitte Kontakt zu uns auf.
Wir helfen und beraten sie gerne.

Gezeigtes Modell / Entlastung – Hüftbereich – Hinterer Körperbereich 

Dem Halter erleichtert es jeden Gang und der eigene Rücken dankt es ganz besonders.

Wichtige Hinweise zur Tragehilfe

Wichtig! Anleitung zum Ausmessen der Tragehilfe:
Messen Sie mit einem weichen Schneider-Maßband so wie auf dem Bild gezeigt direkt hinter den Vorderläufen.
Legen Sie das Maßband einmal komplett um den Brustkorb und ziehen Sie das es am Rücken relativ stramm an, so dass Messfehler durch dickes Fell vermieden werden.
Wenn sich der Brust-Umfang zwischen zwei Größen befindet sollten sie die kleinere Tragehilfe wählen.
Beispiel: Der Brust-Umfang beträgt 83 cm, dann sollten Sie die Größe L anstatt XL wählen.
Die Tragehilfe sollte relativ eng anliegen. 
Sollte der Beinausschnitt etwas zu klein sein können Sie diesen einfach mit einer scharfen Schere erweitern.

Größen:
• XXL ist für einem Bauchumfang von 84-95 cm geeignet. (Neufundländer, Leonberger, usw.)
• XL von 74-83 cm (Große Rottweiler, großer weißer Schäferhund usw.)
• L von 64-73 cm (Golden Retriever, Labrador, Collie, Husky, deutscher Schäferhund, usw.)
• M von 54-63 cm (Australien Shepard, Border Collie usw.)
• S von 44-53 cm (Französische Bulldoge, Sheltie usw.)
• XS von 33-43 cm (Für unsere ganz kleinen Lieblinge)

Einsatz bei:

  • Post-Operativ zur Entlastung der Läufe.
  • Schwäche der  Hinterläufe
  • Hüftdysplasie
  • Arthrosen
  • Muskulären oder neurologischen Störungen
  • Problemen beim Treppenlaufen oder Auto einsteigen
  • Gelenkinstabilität,
  • Degenerative Myelopathien,
  • Cauda equina Syndrom,
  • Die Tragehilfen werden aus 4 mm dicken Neopren gefertigt und sind in den Belastungsbereichen durch ein spezielles Gurtsystem verstärkt.
    Sie bieten dadurch eine sehr gute Hebewirkung. Die optimale Passform ist garantiert, kein in die Länge ziehen des Neoprens beim Anheben!

Zusätzliche Information

Größe

XS von 33-43 cm, S von 44-53 cm, M von 54-63 cm, L von 64-73 cm, XL von 74-83 cm, XXL von 84-95 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Tragehilfe (Hüftbereich) für Fellkinder NP“