Therapie- und Gewichtsmanschette

24,0027,00

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Therapie- und Gewichtsmanschette für Hunde zum Muskelaufbau

Eine Therapie- und Gewichtsmanschette für Hunde kennt viele Anwendungsbereiche im therapeutischen Bereich. Zum Muskelaufbau nach Operationen und langer Krankheit.
In Kombination mit einem gezielten Training kann die Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette die Entstehung einer Muskelatrophie verhindernBei einer Gewichtsmanschette handelt es sich um eine Bandage mit eingearbeiteten Taschen.
In diese Taschen können je nach Trainingsziel individuell Gewichte zum gezielten Muskel- Aufbautraining eingelegt werden

Anwendungsbereiche der Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette

Der Hund ist von Natur aus ein Bewegungstier. Wird seine Beweglichkeit durch einen Unfall, eine Krankheit oder eine Operation eingeschränkt,
kann es schnell zur Verkümmerung der Muskeln, einer sogenannten Atrophie kommen.
Um dies zu verhindern, können Sie mithilfe einer Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette den langsamen Muskelaufbau fördern.
Zu den vielseitigen Anwendungsbereichen der Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette gehören:

Operationen

Nach Operationen sind Hunde je nach Schwere des Eingriffs und Diagnose längere Zeit bewegungsunfähig oder stark eingeschränkt. Dies hat zur Folge, dass die Muskeln sich zurückbilden und schwächer werden. Parallel dazu steigt die Verletzungsgefahr, wenn der Hund sich regeneriert und seine Muskeln zu schnell zu stark belastet. Eine Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette wird nach Operationen in der Regel zunächst mit wenig Gewicht angelegt, um die Haltung zu stabilisieren. Nach und nach kann dann das eingelegte Gewicht langsam gesteigert werden.

Arthrose

Arthrose ist eine Verschleißerkrankung der Muskeln und Gelenke, die daher meistens bei älteren Tieren diagnostiziert wird. Sie ruft Entzündungen und Schmerzen hervor, knöcherne Verformungen bis hin zur Versteifung der Gelenke. Arthrose beim Hund ist nicht heilbar; das Fortschreiten der Erkrankung kann jedoch durch einen gezielten Muskelaufbau mithilfe einer Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette zumindest hinausgezögert werden. Bei der Arbeit mit dieser Bandage geht es darum, die Gewichts- und Haltungsgewohnheiten des Tieres nachhaltig zu verbessern.

Gelenkinstabilität

Die Gelenkinstabilität kann eine Folge der Arthrose sein, aber auch nach Krankheiten oder Operationen auftreten. Eine Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette kann im Rahmen eines gezielten Bewegungstrainings dazu eingesetzt werden, Muskeln gezielt zu stärken, so dass im Idealfall eine sichere und schmerzfreie Beweglichkeit des Tieres hergestellt wird.

Verstauchungen

Wie auch beim Menschen reicht eine unbedachte Bewegung aus und es kommt zu einer Verstauchung. Der Hund fängt an zu humpeln, zeigt Schmerzäußerungen und ist in seiner Beweglichkeit stark eingeschränkt. In der Zeit der Genesung darf das verstauchte Gelenk kaum belastet werden. Damit sich der Hund nach der Heilung wieder unbeschwert bewegen kann, hilft eine Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette beim gezielten Muskelaufbau.

Bänderdehnungen

Eine Bänderdehnung braucht beim Hund eine lange Zeit, um auszuheilen. Für einen optimalen Genesungsverlauf ist es wichtig, nur eine schrittweise Belastung des betroffenen Gelenks bis zur vollständigen Heilung zuzulassen, um nachhaltige Schäden zu vermeiden. Nach der Genesung müssen die Muskeln aufgrund der langen Ruhezeit oftmals erst wieder langsam aufgebaut werden. Hier hilft eine Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette beim Muskeltraining.

Größen:

  • Die Größe XL ist für einen Beinumfang von 15-22 cm geeignet und enthält 5 Gewichtsriegel mit insgesamt 300 gr.
  • Die Größe L ist für einen Beinumfang von 12-16 cm geeignet und enthält 4 Gewichtsriegel mit insgesamt 240 gr.
  • Die Größe M ist für einen Beinumfang von 9-13 cm geeignet und enthält 3 Gewichtsriegel mit insgesamt 180 gr
  • Die Größe S ist für einen Beinumfang von 6-10 cm geeignet und enthält 2 Gewichtsriegel mit insgesamt 120 gr.

 Gewichtsmanschette: Die Vorteile des Innovationsproduktes auf dem Markt

Der Markt gibt mittlerweile schon eine beachtliche Auswahl an orthopädischem und therapeutischem Zubehör für Hunde her.
Die Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette von Carpolock ist von Experten speziell für den Muskelaufbau von Hunden entwickelt worden,
um eine Muskelatrophie nach längeren Liegezeiten zu verhindern.
Dafür wurde das gesamte Produkt von der Auswahl des Materials bis zur Anwenderfreundlichkeit erheblich verbessert.
Diese Innovationen möchten wir Ihnen im Einzelnen kurz vorstellen:

  • Hochwertiges Neopren
    Die komplette Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette ist aus einem hochwertigen Neopren hergestellt, das Innen rutschfest ist. Das perforierte Material verhindert, dass es an den anliegenden Stellen zu einer Schweißbildung kommt, die wiederum nach längerem Tragen zu Beeinträchtigungen und Verletzungen der Haut führen kann. Das 4mm dicke Material lässt sich bequem und leicht tragen.
  • Wasserfest
    Die Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette ist wasserfest. Damit kann sie auch für den Unterwassersport verwendet werden. Auch die innenliegenden Gewichte können beim Kontakt mit Wasser nicht rosten.
  • Leichtes Anlegen
    Neben aller Funktionalität muss eine Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette vor allem funktional sein. Daher haben wir bei der Entwicklung darauf geachtet, dass die Anwendung für Tier und Halter leicht und praktikabel ist. Die Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette kann schnell und einfach über große Klettverschlüsse angelegt werden.
  • 5 Größen
    Sie können die Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette in insgesamt 5 Größen bestellen, so dass Sie für jede Rasse und jedes Gewicht die richtige Manschette finden.
  • Individuelles Training
    Die Gewichte der Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette können einzeln in die separaten Taschen eingelegt werden. So können Sie das Training individuell gestalten und die Belastung langsam steigern.

Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette: Anleitung für einen optimalen Trainingserfolg

Die Anwendung der Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette erfolgt immer entsprechend der Diagnose und des Trainingsziels. Beginnen Sie das Training mit untrainierten Hunden, direkt nach Operationen oder Verletzungen, dann sollte die Bandage zunächst für eine Zeit von 3 bis 4 Tagen mit wenig Gewicht getragen werden. Der Hund wird in seiner Haltung und seiner Bewegung stabilisiert, bevor im Anschluss das Training beginnen kann.
Die Gewichte sollten immer paarweise eingelegt werden, um einen möglichst symmetrischen Trainingsablauf zu erzielen. Steigern Sie das Gewicht nach und nach entsprechend der Leistung des Hundes, um die besten Voraussetzungen für einen optimalen Trainingserfolg zu schaffen. Die Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette kann sowohl in der Wohnung als auch im Freien beim Spaziergang getragen werden. Sie erzeugt dabei einen Widerstand, der mit jedem Schritt eine zusätzliche Muskelarbeit erfordert.
Eine Hunde Therapie- und Gewichtsmanschette kann das Unterwassertraining für Hunde ersetzen, die beispielsweise aufgrund einer Herz- Kreislauferkrankung kein Unterwasserlaufband benutzen dürfen.

 

Zusätzliche Information

Größe

S für Beinumfang von 6-10 cm geeignet, enthält 2 Gewichtsriegel mit insgesamt 120 gr, M für Beinumfang von 9-13 cm geeignet, enthält 3 Gewichtsriegel mit insgesamt 180 gr, L für Beinumfang von 12-16 cm geeignet, enthält 4 Gewichtsriegel mit insgesamt 240 gr, XL für Beinumfang von 15-22 cm geeignet, enthält 5 Gewichtsriegel mit insgesamt 300 gr.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Therapie- und Gewichtsmanschette“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.