FelKi Premium SHAMPOO „Lavendel/Rosmarin“ – Vegan- Parabenfrei- Paraffinölfrei-

9,00

Unser festes Shampoo Lavendel/Rosmarin ist sanft pflegend und gut geeignet für alle Felltypen.

Es verbessert die Widerstandskraft des Fells gegen Witterungsbedingte Strapazen.

Zudem mildert es die Auswirkungenauf das Fell – wie trockener Heizungsluft im Winter bzw starker Sonneneinstrahlung im Sommer.

Es schont das Fell zudem gegen allgemeine Umwelteinflüsse.

2 vorrätig

Artikelnummer: FS-0003 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

FESTES INTENSIV PFLEGENDES KOMPAKT SHAMPOO – Vegan- Parabenfrei- Paraffinölfrei-

 Lavendel/Rosmarin – für frisches Fell in höchster kosmetischer Qualität !!!

Intensiv pflegendes, festes Shampoo mit hochwertigen ätherischen Ölen sowie Argan Öl und natürlichen Salzen.
Es erzeugt dichten, cremigen Schaum, der das Fell ganz natürlich pflegt. F ür alle Fellarten geeignet. Herrlich glänzendes Fell, einfache Kämmbarkeit und einen sehr angenehmen zarten Duft. Sehr einfach anzuwenden.
Absolut ergiebig und schont gleichzeitig die Umwelt (keine Zusatzverpackung)

Unser festes Shampoo ist besonders stark pflegend für extrem trockenes und sprödes Fell.
Lindernd bei jucken und trockener Unterhaut. Shampoo Lavendel/Rosmarin ist sanft pflegend und
gut geeignet für alle Felltypen.
Verbessert die Widerstandskraft des Fells gegen Witterungsbedingte Strapazen.
Mildert Auswirkungen wie trockener Heizungsluft im Winter bzw starker Sonneneinstrahlung im Sommer.
Schont das Fell gegen allgemeine Umwelteinflüsse.
Die natürlichen Salze sowie die Beigabe hochwertiger ätherischer Öle macht es hochgradig rückfettend. Versorgt die sensible Tierhaut zusätzlich mit Feuchtigkeit und Mineralien.
Wirkt es beruhigend auf die gereizte und empfindliche Haut.

Festes Shampoo – der Umwelt und Ihrem Fellkind zuliebe
Unser Solidshampoo ist biologisch abbaubar und die Zutaten bestehen zwischen 95 und 100 Prozent aus Produkten in reiner BIO-Qualität.
Die unterschiedlichen Farben erzielen wir ausschließlich durch die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe.
Solidshampoo verhindert außerdem die Filmbildung, welche oft bei silikonhaltigen Shampoos zu bemerken ist.
Super sparsame Anwendung.

Festes Shampoo richtig angewendet
Solidshampoo anfeuchten und damit über das nasse Fell streichen. Je nach Intensität entsteht dabei mehr oder weniger Schaum.
Shampoo wie ein herkömmliches Shampoo gut einmassieren und gründlich ausspülen.
Nachbehandlung bzw. eine Spülungen ist nicht notwendig.
das Fell ihres Lieblings bekommt einen seidigen Glanz und fühlt sich wunderbar zart und weich an.
Unser Solidshampoo verwöhnt nicht nur das Fell, sondern wirkt auch der Austrocknung der Haut entgegen.
Besonders Hunde, deren Haut insgesamt empfindlich reagiert, werden das Haarewaschen
mit diesem Festshampoo als erholsam und angenehm empfinden.
Die Aufbewahrung von Solidshampoo – damit Sie lange Freude daran haben

Die Shampoobars enthalten kein Wasser. Nach dem Gebrauch sollten sie daher die Möglichkeit haben gut zu trocknen, so ergibt sich ihre lange Haltbarkeit.
Auch im Urlaub perfekt, da es im Koffer kaum Platz benötigt.

Unsere Shampoos sind besonders umweltfreundlich. Keine Entsorgung von Plastikflaschen, da Sie die Shampoobars restlos aufbrauchen können.
Zum anderen ist die Anwendung wesentlich sparsamer!!!
Enthalten sind unter anderem rein pflanzliche Tenside, entzündungshemmendes Salz vom Toten Meer, Bio-Glycerin als Feuchtigkeitsspeicher
und kalt gepresste Bio-Öle,
um die gestresste Tierhaut zu beruhigen.
Alle Inhaltsstoffe, die sich in den unterschiedlichen Shampoobars befinden, sind selbstverständlich rein natürlich und ausführlich aufgelistet und erklärt.
So erkennen Sie auf einen Blick, mit welchem Produkt Sie Ihre Haare pflegen und wie wertvoll das natürliche Solidshampoo für Ihre tägliche Pflege ist.

Ätherische Öle
enthalten die gebündelte Lebenskraft der ganzen Pflanze.
Öle guter Qualität werden aus Pflanzen gewonnen, die entweder aus Wildsammlung oder aus kontrolliert biologischer Erzeugung stammen.
Pflanzen, die in einer gesunden Umgebung aufwachsen (also frei von Pestiziden, Unkrautbekämpfungsmitteln und Kunstdünger),
sind starke und gesunde Pflanzen. Nur solche vollkommenen Pflanzen können ihre Lebensenergie in Form heilkräftiger ätherischer Öle weiter geben.
Inzwischen wurden viele der überlieferten Heil- und Einsatzmöglichkeiten in modernen Studien bestätigt.
Wissenschaftlich anerkannt ist zum Beispiel die Wirkung von ätherischen Ölen unter anderem auf die Gesundheit der Zellmembran.
Auch ist längst nachgewiesen, dass ätherische Öle das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien hemmen können.
FellKinder Pflegeshampoo hinterlässt das Fell Ihres Lieblings zartweich, herrlich glänzend und absolut frei von schädlichen Rückständen.

Das Shampoo enthält keine flüssigen Tenside.
Hergestellt  auf Basis kompromissloser Sicherheit und nur aus risikofreien Inhaltsstoffen.
Shampoo ist für alle Hauttypen geeignet und spendet neben Fett, auch Feuchtigkeit für die Haut.
Schaum ist leicht und problemlos auszuspülen.
Natürliche Öle geben dem Fell die wichtige Rückfettung zurück und hinterlassen einen herrlich schimmernden Glanz.
Die natürlichen Salze reinigen das Fell, ohne es zu strapazieren.
Unsere handgefertigten Produkte sind
Vegan,  Parabenfrei sowie Paraffinöl frei !!!
So bieten  unsere Pflegeprodukte Sicherheit für Zwei- und Vierbeiner!
Anwendung:
Das Fell gut mit Wasser durchfeuchten. Shampoo-Stück mit der Hand einfach über das Fell reiben und verteilen.
Fell gut durchmassieren und abspülen. Eine einzige Anwendung reicht für gewöhnlich vollkommen aus – kein Vorwaschen nötig.
Eine Verwendung zusätzlicher Fellpflegeprodukte ist nicht notwendig, da dieses Shampoo sowohl Fell als auch Haut auf schonende Weise mit allem versorgt.
Zur Aufbewahrung eignet sich am besten eine trockene, gut verschließbare Dose, in welcher das Shampoo, nachdem das Shampoo Stück getrocknet
ist, bis zum erneuten Gebrauch sicher gelagert ist. Dieses Shampoo ist extremst sparsam in der Anwendung und daher lange Zeit ausreichend.          

Inhalststoffe:  Aqua, Propylene Glycol (Feuchtigkeitsspender auf Alcoholbasis), Sodium Stearate, Glycerin, Sucrose, Sodium Laurate, Sorbitol, Sodium Laureth Sulfate (Tensid) , Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Chloride (Kochsalz) , Stearic Acid, Lauric Acid ( Laurinsäure aus Kokosnuss gewonnen) , Lavandula Angustifolia Oil, Rosemarinus Officinalis oil, *Linalool (auf Nelken Basis) , *Limonene, (+/- Cl 15985, Cl 19140, Cl 16255, Cl 18050, Cl 73015, Cl 47005, Cl 42090) . *Occurs naturally in Essential Oils

je Stück ca. 100g   9,00

(Jedes Stück wird einzeln von Hand geschnitten und einzeln gewogen – es kann daher zu leichten Gewichtsunterschieden kommen)

Unser KOSTENLOSER Futter-Taxi Heimservice


Wie oft sollte man einen Hund baden?

Geruchtechnisch gibt es wohl drei verschiedene Typen Hund:

  • Die ersten riechen ein Leben lang nach nahezu nichts (nicht einmal nach Hund).
  • Die zweiten riechen von Zeit zu Zeit nach Hund. Zuerst müffeln sie ein wenig, aber irgendwann bekommt selbst der Hundefreund das Bedürfnis, sich nach dem Kontakt die Hände zu waschen.
  • Die dritten wälzen sich in unangenehmer Regelmäßigkeit voller Hingabe in Kot, Gülle und/oder Aas.

Wenn der eigene Hund nicht gerade zum ersten Typ gehört, helfen zwischenzeitlich nur noch zwei Dinge: Shampoo und Wasser. Viele Hundehalter sind sich unsicher, wie oft sie ihren Hund baden dürfen. Heißt es doch vielfach: „Am besten gar nicht baden, das zerstört den natürlichen Schutzfilm der Haut.“ Hilft wenig, wenn der eigene Hund gerade mit den Überresten eines toten Vogels auf dem Rücken aus der Güllegrube zurückkehrt…

Generell gilt: So selten wie möglich, aber so oft wie nötig. Zusammenfassend lässt sich sagen:
Den Hund maximal alle acht bis zehn Wochen zu baden, ob nun mit Hundeshampoo oder nicht, lässt die Haut nicht austrocknen.In jedem Fall ist stets ein hochwertiges, gut rückfettendes Shampoo empfehlenswert.


Wissenswertes:

Die Heilpflanze Lavendel
Lavendel ist eine besondere Heilpflanze mit sehr breitem Wirkungsfeld. Er wirkt antibakteriell, antiviral, antimykotisch (z.B. gegen Hautpilz und Nagelpilz), entzündungshemmend, pflegend und beruhigend. Es hilft auch zur Abwehr von Schädlingen. Die Wirkungen des Lavendels variieren je nach Lavendelart und Anwendung deutlich mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Die größte Wirkstoffkonzentration findet sich im ätherischen Lavendelöl. Es nimmt dadurch einen zentralen Platz in der Aromatherapie und bei der Anwendung auf der Haut ein. Das Lavendelöl erneuert die Hautzellen, es hemmt Entzündungen, es beruhigt auch die Nerven in der Haut. Zudem ist es für alle Hauttypen einsetzbar, ob weich oder spröde, trocken, fettig, rein oder unrein. Der Lavendel hat auch eine gute Wirkung auf  Fell und Haare, speziell auch bei sprödem oder angegriffenem Fell. So kann man es im Sommer nutzen, wenn man viel in der Sonne unterwegs ist und das Fell durch die viele grelle Sonne Schaden nehmen kann. Aber auch im Winter, wenn die trockene Heizungsluft dem Fellkleid schadet, kann Lavendelöl verwendet werden.

Rosmarin:
Rosmarin ist ein schon seit Jahrhunderten bewährtes Mittel zur Pflege von Fell und Unterhaut. Ätherisches Rosmarinöl pflegt die Haut sanft und schonend. Rosmarin – speziell das konzentrierte ätherische Rosmarinöl – wirkt unter anderem stark durchblutungsfördernd. Allein diese Eigenschaft hat – richtig eingesetzt – viele positive Auswirkungen auf Körper und Geist. Auch in Puncto Hautpflege ist ein Großteil der positiven Wirkungen des ätherischen Rosmarin Öls seiner durchblutungsfördernden Wirkung zu verdanken. So wird die Haut besser mit Sauerstoff versorgt. Auch bei echter Problemhaut kann Rosmarin helfen. Durch seine antiseptische Wirkung kann Rosmarin zudem zu einer schnelleren Wundheilung beitragen.


Zu unseren Hundemoden

Zu unseren Liegeplätzen

   Zu unseren Halsbänder, Leinen & Geschirren

Zu rund um den Napf


Unsere Eigenentwicklungen sind DPMA 2017 geschütztes Eigentum der Firma FellKinder !!!

Patent / Creation by H.Postler


Fachgeschäft für Windhundbedarf